traum selbstversorger

Wie werde ich Selbstversorger in kleinen Schritten

Anzucht: Grünes Leben hinter Plastik

Hinterlasse einen Kommentar

Wir haben bei Bingenheimer Saatgut und Dreschflegel Samen für Gemüse, Blumen und Gründungung bestellt. In den günstigen Gewächshäusern ist fast alles gut aufgegangen. Die Klassiker sind mit dabei: Gurken, Tomaten, Blumenkohl, Brokkoli, Kohlrabi, Sellerie, Möhren, u.a. Wir haben auch alte Sorten ausprobiert: Teltower kleine Rübe, Mairübe, Haferwurz.

IMG_1105

Weil das Wetter so schön war haben wir Ende März schon ausgesät. Anfang April kamen die ersten Grünen Spitzen aus der Erde. Ein Erlebnis! Jeden Tag gibt es etwas neues zu sehen!

Einzige Enttäuschung: Manche Wildblumensamen schienen sich nicht wohl zu fühlen, oder es war einfach zu warm. Aber die Königskerze ist aufgegangen, auch das Benediktenkraut.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s